ENDODONTIE

Eine Wurzelkanalbehandlung ist der Versuch einen natürlichen Zahn zu erhalten.

Wurzelbehandlung bedeutet, dass der Nerv eines Zahnes entfernt wird. Der Zahn selbst bleibt erhalten. Dabei hat ein wurzelbehandelter Zahn die gleiche Lebenserwartung wie ein lebendiger, Voraussetzung ist die vollständige Säuberung der Kanäle.

 

Der Wurzelkanal stellt eine Verbindung zwischen Mundhöhle und Knochen dar. Bakterielle Anteile können auf diesem Weg in den Knochen gelangen und Entzündungen auslösen. Daher ist es von äußerster Wichtigkeit, einen Wurzelkanal in seiner gesamten Länge zu desinfizieren und abzudichten, um den Bakteriennachschub zu stoppen

 

 

 

Um den gewünschten Erfolg der Wurzelbehandlung zu erzielen, führen wir diese mit höchster Sorgfalt und moderner Technologie durch. Die elektrometrische Längenbestimmung ersetzt das Röntgen und die Länge der Kanäle wird mit dieser Methode exakt bestimmt.

Verschiedene maschinelle und manuelle Aufbereitungstechniken lassen auch verengte und gekrümmte Kanäle in ihrer gesamten Länge erschließen. Außerdem findet die gesamte Behandlung unter 5,5-facher Lupenvergrößerung statt, um auch versteckte und verengte Kanaleingänge aufzufinden.

KONTAKT

 

Dr. Kamila Gwardjak

Hochstrasse 22

2540 Bad Vöslau

+43 2252 76426

info@zahn-gwardjak.at

ALLGEMEINES

 

Impressum

Datenschutz

 

Copyright: Dr. Kamila Gwardjak